Blog-Archive

Kingsman: The Secret Service

“Kingsman: The Secret Service” ist eine echte Überraschung. Action Normalerweise langweile ich mich bei Action-Szenen. Doch “Kingsman: The Secret Service” schafft es, dass ich bei jeder Schlägerrei laut lachen muss. Die Action ist so überzogen und die Zeitlupe so perfekt,

Veröffentlicht unter Filme

Die Pinguine aus Madagascar

„Die Pinguine aus Madagascar“ ist was er sein möchte: Ein lustiger Film. Die Witz-Dichte ist immer hoch und an Ideen für den nächsten Lacher mangelt es nie. So schafft es dieser Film gefühlt acht Witze pro Minute zu machen, und

Veröffentlicht unter Filme

Nightcrawler

„Nightcrawler“ ist ein Film der weiß was er will. Dieser Film ist unglaublich fokusiert und kann dadurch eine wunderbare Tiefe entwickeln. Es wird der Protagonist vorgestellt und der Zuschauer verfolgt sein Handeln. Diese Figur haben wir so im Kino noch

Veröffentlicht unter Filme

Interstellar

Was Christopher Nolans „Interstellar“ angeht, so wohnen ach, zwei Seelen in meiner Brust: Auf der einen Seite ist „Interstellar“ nicht der erwartete Sci-Fi-Meilenstein. Nolan erfindet nichts wirklich neu. Alles was wir in „Interstellar“ sehen, haben wir schon zuvor gesehen. Die

Veröffentlicht unter Filme

Mr. May und das Flüstern der Ewigkeit

“Still Life”, wie der Film im Original heißt, ist wunderbar melancholisch. Die Bilder sind Grau in Grau, die Kamera bewegt sich nicht. Die Straßen sind leer, das Wetter kühl. Überall Menschen mit gebrochenen Herzen, jeder gefangen in seinem kleinen Leben:

Veröffentlicht unter Filme

Gone Girl

“Gone Girl” ist ein Film von David Fincher. Damit reiht er sich in eine Serie von Filmen wie “Fight Club”, “The Game” und dem wunderbaren “The Social Network”.  Dass sich “Gone Girl” mit diesen Filmen messen muss ist natürlich eine

Veröffentlicht unter Filme

The Equalizer

Ja, “The Equalizer” ist auch irgendwie billig. Die Geschichte ist in großen Teilen vorhersehbar. Die Hauptfigur ist so übermächtig und so gut, dass man nicht eine Sekunde besorgt um sie ist. Man weiß von Anfang an, dass das Gute siegen

Veröffentlicht unter Filme

Who Am I

Der Film ”Who Am I” hatte es bei mir von vorne herein nicht einfach. Denn er verbindet zwei Genres, bei denen ich ziemlich genau hinsehe: Einmal ist “Who Am I” ist ein Heist-Movie. Es geht, wie in den Ocean-Filmen oder zuletzt

Veröffentlicht unter Filme

Die Backstorywound

Was ist das? Die Backstorywound ist eine Möglichkeit Figuren zu Charakterisieren und die Geschichte voran zu treiben. Die Backstorywound ist eine Wunde, die sich die Figur vor der eigentlichen Geschichte zugezogen hat. Diese Wunde motiviert oder beeinflusst das Verhalten der

Veröffentlicht unter Filmtheorie

Die Filmanalyse

Die Filmanalyse anhand der vier Perspektiven “Handlung”, “Figuren”, “Bauformen” und “Normen und Werte” ist ein gutes Werkzeug für die Interpretation eines Filmes. Anhand dieser vier Perspektiven lässt sich wissenschaftlich, also systematisch und vor allem nachvollziehbar ein Film interpretieren. Die Filmanalyse stützt

Veröffentlicht unter Filmtheorie
Empfehlungen: