Blog-Archive

Die Backstorywound

Was ist das? Die Backstorywound ist eine Möglichkeit Figuren zu Charakterisieren und die Geschichte voran zu treiben. Die Backstorywound ist eine Wunde, die sich die Figur vor der eigentlichen Geschichte zugezogen hat. Diese Wunde motiviert oder beeinflusst das Verhalten der

Veröffentlicht unter Filmtheorie

Die Filmanalyse

Die Filmanalyse anhand der vier Perspektiven “Handlung”, “Figuren”, “Bauformen” und “Normen und Werte” ist ein gutes Werkzeug für die Interpretation eines Filmes. Anhand dieser vier Perspektiven lässt sich wissenschaftlich, also systematisch und vor allem nachvollziehbar ein Film interpretieren. Die Filmanalyse stützt

Veröffentlicht unter Filmtheorie

1. Handlungsanalyse

Die Handlungsanalyse ist der Erste von vier Schritten für eine umfassende Filminterpretation. Die anderen drei Schritte der Filmanalyse finden Sie hier: Filmanalyse – Überblick Kenntnis des Filmes sicherstellen Die Handlungsanalyse wird meist als erstes durchgeführt, da die Handlung meist recht offensichtlich

Veröffentlicht unter Filmtheorie

2. Figurenanalyse

Die Figurenanalyse ist ein wichtiger Schritt für die Interpretation eine Filmes. Oftmals ist sie der zweite von vier Schritten in der Filmanalyse. Mehr zu den anderen Schritten: Filmanalyse – Überblick Es macht Sinn die Figuren in Haupt- und Nebenfiguren einzuteilen. Besonders

Veröffentlicht unter Filmtheorie

3. Analyse der Bauformen

Die Analyse der Bauformen ist der dritte Schritt von vieren in der Filmanalyse. In manchen, meist märchen- oder sagenhaften Filmen weißen die Bauformen schon unmissverständlich auf die Message des Filmes hin, in anderen, realistischeren filmen, werden die Bauformen nur latent

Veröffentlicht unter Filmtheorie

4. Filminterpretation

Die Analyse der Werte und Normen steht ganz am Ende der Filmanalyse. Sie basiert auf den drei vorhergehenden Schritten der Filmanalyse: Filmanalyse – Überblick Das bisher angesammelte Wissen über den Film wird nun für die eigentliche Interpretation verwendet. Es ist daher

Veröffentlicht unter Filmtheorie

Zwei Welten Dramaturgie

Die Zwei Welten Dramaturgie wird häufig von sagen- und märchenhaften Filmen verwendet. Allgemein lässt sich sagen, dass diese Dramaturgie recht oft zu Einsatz kommt. Bei diesem Modell startet unser Protagonist in seiner vertrauten Heimat-Welt. Dorothy lebt in Kansas, William Turner

Veröffentlicht unter Filmtheorie

Drei Akt-Struktur

[Rahmen] 1. Akt Status Quo Initialer Auslöser Warnung / Weigerung (Gabe) Weitere Auslöser Wendepunkt I Berater Schwellen-Werter Schwelle zu unbekannter Welt Beginn innerer und äußerer Reise Ersten Prüfung Etablierung Deadline Bestehen weiterer Prüfungen Bewegung Hin Zentraler Wendepunkt 2. Akt Bestehen

Veröffentlicht unter Filmtheorie

Fünf Akt-Struktur

[Rahmen] 1. Exposition Status Quo Initialer Auslöser Warnung / Weigerung Weitere Auslöser Wendepunkt I Berater Schwellen-Werter Schwelle zu unbekannter Welt Beginn innerer und äußerer Reise 2. Steigerung Über / Bestehen der ersten Prüfung Etablierung Deadline Bestehen weiterer Prüfungen Bewegung Hin 3. Zentraler Wendepunkt

Veröffentlicht unter Filmtheorie
Empfehlungen: